Gisela Findel-Tölke

Libella ordonata - Die Libelle


Kiefer, Schulter, Ohren, hören  •   Schönheit - Leichtigkeit  •   Starre - Unruhe  •   Wasser, ein großer See, das Ufer, Schilf, Schwüle, Gezirpe  •   Umherschweifend sind die Libelle und die Gedanken.   •   Prozesse der Auflösung von Gedanken und Vorstellungen - Bis zu 10 x Larve sein  •   Wunsch nach Ver-Wandlung, von der Puppe zur Libelle  •   Auch die Libelle hat Not - Geheim-Versteck. Jeder wie er will.   •   Druck an oberen Augenlidern - Augen Druck in und um die Augen, wie verschleiert sehen.   •   Herzdruck  •   Schultern, was lastet alles auf ihnen, was läd man auf sich, um nicht mit Freiheit umgehen zu müssen  •   Raum lassen, für die Begegnung mit dem Ungewöhnlichen.   •   Libelle für Sterbende, für den Sterbeprozeß.


Für vergrößerte Darstellung bitte auf die Bilder klicken.

Tanz zweier Libellen Suche nach einem Versteck Entwicklung vom Ei zur Libelle
Letzte Stufe der Verwandlung Tanz in die Freiheit Ein Ort homöopathischer Wirkung